Inge Haderlein

Die singende Wirtin Inge Haderlein  Biografie: INGE HADERLEIN

 

Am 29. September 1951 habe ich in meinem Heimatort Breitengüßbach (7 km nördlich von Bamberg ) das Licht der Welt erblickt. Meine Eltern führten dort eine Gastwirtschaft mit Brauerei. Meine Mutter war damals die Wirtin und mein Vater der Braumeister.

Ich besuchte die örtliche Volksschule und meine Nachmittage verbrachte ich in der Gaststätte. Hier erledigte ich meine Hausaufgaben und nebenbei war es meine Aufgabe die Gäste zu bedienen. So stand für mich schon früh fest, ich werde einmal Wirtin. Im Dorf gab es auch einen Gesangverein, der regelmäßig in unserer Gaststätte probte. Hin und wieder nutzte ich die Gelegenheit, neben meiner Arbeit ein paar Lieder mitzusingen. Schon damals lernte ich von dem Dirigenten das Noten Lesen und durfte auch auf dem Klavier klimpern.

Meiner Oma, unsere Köchin und Familienoberhaupt, war dies stets ein Dorn im Auge, denn ich sollte ja Wirtin werden und ihrer Meinung nach führten Musiker nur ein Zigeunerleben. Somit verflog vorläufig mein Traum, die Musik zu erlernen. Im Laufe der Jahre lernte ich meinen Mann, Oskar Haderlein kennen und lieben, er ist Metzgermeister und leidenschaftlicher Hobbykoch. Wir gründeten beide 1972 den Hotel ­ Gasthof Vierjahreszeiten mit Bundeskegelbahn, 25 Gästezimmern und schönen gemütlichen Gasträumen. Mein Mann stand in der Küche und kochte und ich kümmerte mich um das Wohl der Gäste. Im selben Jahr kam auch unsere gemeinsam Tochter Conny zur Welt. Nachdem sie auf eigenen Beinen stehen konnte gab es für mich wieder etwas mehr Zeit und mein Mann, er ist übrigens sehr musikalisch, erfüllte mir meinen Kindertraum. Er schenkte mir eine Orgel, ich erlernte das Orgelspielen, anschließend nahm ich Gesangsunterricht und hatte immer die volle Unterstützung meines Mannes. Unsere Gäste erfreuten sich immer mehr an meinen Gesangsauftritten und wollten mich natürlich am Liebsten mit nach Hause nehmen. So entstand die Idee einer eigenen Produktion….

Mit meinem ersten Lied „Ich bin die singende Wirtin“, hatte ich gleich meinen ersten TV ­ Erfolg bei der „Wernesgrüner Musikantenschenke“ im MDR. Auch im Rundfunk wurden meine Lieder eingesetzt. Des weiteren folgten Fernsehauftritte wie z. B. VOLKSTÜMLICHE HITPARADE IM ZDF, ACHIMS HITPARADE im MDR, hier belegte ich einmal Platz 1 und einmal Platz 2, LUSTIGE MUSIKANTEN im ZDF, mehrmals im ZDF WINTERGARTEN, beim ORB, bei SAT1 ­ Frühstücksfernsehen, Peter Steiner und vielen mehr… In der Sendung FREUT EUCH DES NORDENS bin ich mittlerweile als Wirtin fest mit vertreten, sowohl in der Moderation aber auch musikalisch. Nebenbei entdeckte ich meine Vorliebe für die Landhausmode. Die Gäste waren davon so begeistert und wollte mir diese immer abkaufen. So nutzen die Anbauphase des Hotels und planten im Neubau, neben der Erweiterung der Gästezimmer, eines Hallenbades und Sauna auch einen kleinen Laden mit Landhausmode ein.
Meine Tochter und ich eröffneten dann 1990 „Inge & Connys Landhausmoden“ Bei unseren eigenen großen Modenschauen mit volkstümlichen Stars und auch auf großen Veranstaltungen der Volksmusik konnte ich mein Publikum begeistern, nicht nur als Sängerin sondern auch als Moderatorin. Neue Freundschaften entstanden durch die Landhausmode und die Musik. Eine innige Freundschaft verbindet mich mit Stefanie Hertel, ihren Vater Eberhard und Stefan Mross sowie viele bekannte Künstler der volkstümlichen Musik , jeder kehrt immer wieder gerne bei uns ein. Übrigens, Stefanie kauft bereits alle Dirndlkleider bei „Inge & Connys Landhausmoden“ und lässt sich gerne von mir beraten ebenso auch ihr Vater Eberhard und viele andere Künstler. Für meiner letzten Produktion habe ich einen Titel gemeinsam mit meinem Mann Ossi und meiner Tochter Conny aufgenommen. Dieses Lied ist bei unseren Gästen sehr beliebt und wir waren bereits im TV bei ACHIMS HITPARADE (Platz 2) und der WERNESGRÜNER MUSIKANTENSCHENKE zu sehen. Auch auf der nächsten Produktion ist wieder ein Familientitel mit dabei. Mein sechstes Album ist 2002 auf dem Markt erschienen.

Sie haben natürlich die Möglichkeit, alle CD’s von Inge Haderlein, der singenden Wirtin hier direkt bei uns im Hotel Gasthof Vierjahreszeiten in Breitengüßbach käuflich zu erweben oder Sie laden sich diese einfach über ITunes direkt auf Ihren Computer!

 

 

Nachfolgend finden Sie einige Hörproben aktueller CD’s:

 

Inge Haderlein – Weihnacht bei uns zu Haus‘

Christkindlmarkt
Es ist Weihnacht bei uns zu Haus‘
Heidschi Bumbeidschi

 

Inge Haderlein – Meine schönste Lieder

So schwiegere Fragen, mein Kind
Wunderbares Frankenland
Abends wenn die Sonne schlafen geht
Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da
Frankenlied

Kontakt

Hotel - Gasthof Vierjahreszeiten Tel: 0 95 44 / 92 90
Familie Haderlein & Geppert Fax: 0 95 44 / 92 92 92
Am Sportplatz 6
96149 Breitengüßbach
Email: info@vierjahreszeiten.de